Machbarkeitsstudie Windenergieanlage Landshut

Auftraggeber:
Stadtwerke Landshut

Zeitraum:
2012

Art der Studie:
Machbarkeitsstudie mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Projektskizze:
Die Stadt und die Stadtwerke Landshut engagieren sich bereits seit Jahren sehr ehrgeizig für den Klimaschutz und eine saubere und regenerative Energieversorgung. So hat sich die Stadt Landshut das Ziel gesetzt, ihren Energiebedarf bis zum Jahr 2037 zu 100% aus erneuerbaren Energien zu decken.

Hierzu wollten die Stadtwerke Landshut die Möglichkeiten einer Windenergieanlage auf dem einzigen dafür geeigneten Standort auf Landshuter Stadtgebiet eruieren. Da es in den Umgebung noch keine größeren modernen Windenergieanlagen gab, handelte es sich dabei um eine Pionierarbeit, zu der die PGA in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Landshut und der HAW Landshut eine Machbarkeitsstudie mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung angefertigt hat.

Links

Das Ing.-Büro PGA beteiligt sich auch an der Kooperation BÜRGERWINDKRAFT -regional: